Der Jazz

Die Musikrichtung Jazz entstand etwa um das Jahr 1900 herum in den Südstaaten der USA und fand seinen Ursprung auf den dortigen Sklavenplantagen. Der

Die Musikrichtung Jazz entstand etwa um das Jahr 1900 herum in den Südstaaten der USA und fand seinen Ursprung auf den dortigen Sklavenplantagen. Der Gesang der Baumwollarbeiter ging eine Liaison mit europäischer Blasmusik ein und herauskamen die „Marching Bands“, die die Improvisationskünste des Jazz in eine steife europäische Form packten. Der Jazz führt eigentlich auf ein europäisches Tonsystem zurück, mit europäischer Melodik und Harmonie sowie europäischen Instrumenten, die er jedoch völlig neu interpretierte.

In New Orleans erlebte der Jazz um die Jahrhundertwende, etwa 1905, seine erste Blüte. Von dort aus verbreitete er sich in den 1910er Jahren nach Chicago, Illinois und New York. Ab 1910 entwickelte sich der Dixieland, eine weiße Spielweise des New Orleans Jazz, die aufgrund von musikalischen Duellen zwischen afroamerikanischen und weißen Bands in den Straßen von New Orleans entstand. 1919 bildete sich der Chicago Jazz, mit dem Saxophon als wichtigstem Instrument, aus. Mitte bis Ende der 1920er Jahre entstand der Swing mit seinen Bigbands, Zusammenschlüssen zwischen Musikern, die aufgrund der Weltwirtschaftskrise nötig waren. Zwischen 1935 und 1945 erlebte der Swing seine Hochzeit. Seitdem gab es viele weitere Entwicklungen: Bebop, Latin Jazz, Cool Jazz, Free Jazz, Acid Jazz. Eines steht fest: der Jazz steht niemals still und findet immer neue Interpretationsmöglichkeiten.

Seit Beginn der 1960er Jahre, bzw. in Europa etwas später ab ca. 1970, erlebte die Ausbildung im Jazz einen großen Aufschwung. Zu den renommierten Ausbildungsstätten in den USA wie dem Berklee College of Music, dem New England Conservatory of Music oder der Juilliard School gesellten sich Ausbildungsstätten in Europa. Im österreichischen Graz, im schweizerischen Bern oder an den Hochschulen für Musik in Deutschland gibt es Studiengänge für Jazz. Die Jazzmusik bietet viel Raum für eigene Gestaltung und mit Förderpreisen werden Nachwuchskünstler ausgezeichnet, die ihren eigenen Stil finden und souverän umsetzen können.

Weiterlesen
Musik
Jazz & Blues
Der Jazz 12th August 2019

Die Musikrichtung Jazz entstand etwa um das Jahr 1900 herum in den Südstaaten der USA und fand seinen Ursprung auf den dortigen Sklavenplantagen. Der

Der Schlager 1st Juli 2019